Geht'S dir wirklich gut?
theologisch gesehen..

die theodizee frage.. Warum lässt gott unheil zu.. Wenn wir diese Frage beantworten könnten- wozu bräuchten wir dann noch einen Gott? Wenn wir die Frage beantworten könnten wo wir herkommen und wo wir hingehen- dann bräuchten wir keinen Gott! und warum lässt gott unheil und tod zu? damit wir merken : hey- es gibt was das über uns steht. es gibt etwas das höher ist als uns. es gibt etwas das wir selber nicht in der hand haben - wir sind nicht göttlich. wir sind verwundbar.

und wie wünschen wir uns denn das gott eingreift? wie soll gott schlechte taten verhindern? das gott schlechtes zulässt- das er das handeln des menschen zulässt- das ist vertrauensbeweis. wir sind nicht seine hampelmänner. wir können selber entscheiden das gute zu tun un das böse zu lassen.

warum hat sich jesus ans kreuz schlagen lassen wenn er doch gott war? weil jesu mensch geworden ist- um uns zu retten- weil er den menschen gleichgeworden ist- weil er ein beispiel für uns sein wollte....
3.3.06 17:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de

Design-Designer-Brush1-Brush2-Bild -Alice.Miller-Schau mich an...-Quellen,Bücher&LinkS
Home-About-BooK-Contact-Abo-Archiv-Ich frage mich..-Freud-Entwicklung-anderePsychos-PädaLK